Universitätsklinikum Leipzig - Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde  
Klinikdirektor Prof. Dr. P. WiedemannPatientenLehreForschung  
 

Universität Leipzig Universitätsklinikum Leipzig
Unsere Klinik - Poliklinik

Poliklinik


Allgemeine Poliklinik

Erster Anlaufpunkt in der Augenklinik nach Registrierung in der zentralen Patientenanmeldung gleich neben dem Haupteingang des Gebäudes ist in der Regel die Allgemeine Poliklinik eine Etage höher zum Raumplan

Nachdem Sie sich dort in der Anmeldung bei den Schwestern gemeldet haben, werden einige Voruntersuchungen (Ausmessen der Brille, Bestimmung der Brechkraft ihrer Augen) durchgeführt.

Schwesternteam der Poliklinik

Anschließend nehmen Sie bitte im Wartebereich Platz. Sie werden vom Arzt zur Untersuchung in ein Behandlungszimmer aufgerufen. Anhand seines Befundes werden dann eventuell weitere diagnostische Maßnahmen eingeleitet. Dazu gehören z.B. die fotografische Dokumentation, Ultraschall- oder funktionsdiagnostische Untersuchungen.

Zum Abschluss Ihrer Untersuchungen findet ein beratendes Gespräch mit einem Oberarzt zur weiteren Vorgehensweise statt.

Bitte bedenken Sie, dass Sie für die teilweise aufwendigen Untersuchungsmethoden genügend Zeit für Ihren Besuch in unserer Klinik einplanen (allein das Weiten der Pupillen dauert ca. 30 Minuten).

 

 
 



Stand: 22.09.2005 | Impressum | Kontakt | Startseite
Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde · Webverantwortlicher: Thomas Barth
2005 © artusMEDIA